• Weltuntergang oder Hoffnung

    Weltuntergang oder Hoffnung

    Nach Einschätzung mancher Wissenschaftler steht es fünf vor zwölf für unsere Welt. Der Weltuntergang könnte auf verschiedenste Weise stattfinden, vom Atomkrieg über tödliche Pandemien bis zum Asteroideneinschlag. Wir müssten Wege finden, diese Erde zu verlassen und uns auf anderen Planeten anzusiedeln. Besteht Hoffnung für die Menschheit? Es gibt eine überraschende Antwort.

    WEITERLESEN

  • Evolution und der Glaube an Wunder

    Evolution und der Glaube an Wunder

    Evolutionsanhänger sind der Meinung, dass ihr Weltbild sich auf wissenschaftliche Tatsachen stützt – dass Schöpfungsgläubige hingegen sich nicht mit Fakten befassen, sondern an Wunder glauben. Eine Analyse der Beweislage kommt zu überraschenden Ergebnissen. Könnte es sein, dass die Sachlage eher umgekehrt ist? Der Artikel erzählt eine spannende Episode aus einer Schule in Australien.

    WEITERLESEN

  • Im tödlichen Schneesturm

    Im tödlichen Schneesturm

    Was tun, wenn man sich im tobenden Schneesturm verlaufen hat, ohne Nahrung und Aussicht auf Hilfe? Oder gar lebensgefährlich verletzt ist? Hilft Beten wirklich, oder ist es nur ein psychologischer Trick? Gibt es einen Gott, der auf Gebete antwortet? Der Autor erlebt einen vollkommenen Paradigmenwechsel, als eine Stimme ihn aus einer lebensbedrohlichen Situation rettet und sein Leben auf den Kopf stellt.

    WEITERLESEN

  • Die Tyrus-Prophezeiung

    Die Tyrus-Prophezeiung

    Im Altertum nannte man sie die Königin der See: Tyrus. Die mit hohen Mauern umgebene Stadt lag auf einer Felseninsel vor der Küste dessen, was wir heute Libanon nennen. Doch dann – nach einem Strafgericht durch Alexander den Großen – verschwand die Stadt und wurde nie wieder aufgebaut. Genau wie vorhergesagt.

    WEITERLESEN

  • „Deshalb kann es keine Evolution geben!“

    „Deshalb kann es keine Evolution geben!“

    Der Zoologie-Professor Walter Veith war ein überzeugter Vertreter der Evolutionstheorie. Angestoßen durch einen Zimmermann entdeckt er Ungereimtheiten – zuerst bei unterschiedlichen Versionen der Zehn Gebote und dann in der wissenschaftlichen Literatur, die die Evolutionstheorie stützt. Seine Untersuchungen führen ihn schließlich zu einer Begegnung mit Gott – und einer begründeten Ablehnung der Evolutionstheorie.

    WEITERLESEN

INFO VERO DE 16

Schauen Sie in ausgewählte Artikel
der Ausgabe von INFO VERO rein.

Schlaf dich gesund

Schlaf dich gesund

Schlafen empfinden manche Menschen als Zeitverschwendung. So lange wach bleiben wie möglich, ist ihre Devise. Der Artikel zeigt jedoch die gravierenden Folgen von Schlafmangel für unsere Befindlichkeit und Gesundheit auf. Selbst schwere Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Störungen, Depressionen und Diabetes werden durch Schlafmangel gefördert. Auch werden Vorgehensweisen aufgezeigt, wie Schlafstörungen entgegengewirkt werden kann.

WEITERLESEN

Fossilien

Beweis für Evolution

Die Thornton Highschool in Australien war in Aufruhr. Da gab es diesen Lehrer Al Coster, der es wagte, den Schülern Beweise dafür vorzulegen, dass die Evolutionstheorie den wissenschaftlichen Erkenntnissen und den Naturgesetzen widersprach. War die Evolution nicht bewiesen? Man war kurz davor, Al als Lehrer zu feuern. Vorher wollte der Rektor Greg Ryan jedoch ein paar ernsthafte Gespräche mit Al führen. Schließlich war er sein „bester Lehrer“, und es tat ihm leid, ihn rausschmeißen zu müssen. Die Gespräche nahmen eine völlig unerwartete Wendung. Al legte seinem Rektor Massen von naturwissenschaftlichen Beweisen vor, die seinen Standpunkt untermauerten. Greg war verwirrt. Und er begann, sich selbst mit den Beweisen und Fakten auseinanderzusetzen. Das Thema, was ihn momentan interessierte, waren die Fossilien. Waren sie nicht der beste Beleg dafür, dass sich die Lebewesen über endlose Zeiträume nach und nach weiterentwickelt hatten – von primitiv bis hin zum heutigen hochgradig entwickelten Komplettzustand?

Weiterlesen

Globale Erwärmung?

Globale Erwärmung?

Kaum bekannte Fakten zeigen Hintergründe auf

Früher glaubten die Menschen allgemein, dass die Erde flach ist. Über Jahrhunderte stellte man sich den Planeten als eine Scheibe vor.1 Dazu kam die Vorstellung, dass diese Erde von einer Schildkröte getragen wird. Auf dem Panzer dieser Schildkröte stellte man sich Elefanten vor, die die Erdscheibe auf ihrem Rücken trugen. Auch gab es die Vorstellung, dass die Erdkugel von Atlas getragen wird, einem Titan der griechischen Mythologie.

WEITERLESEN

Der christliche Glaube auf dem Prüfstand!

Er steht und fällt mit der klaren Beantwortung von drei Fragen: Gott, Jesus, Bibel!

Es ist immer eine Freude, Menschen zu begegnen, die auf der Suche nach Wahrheit sind und sich Klarheit verschaffen wollen in Bezug auf Fragen über Gott, Jesus Christus und die Bibel. Ich möchte mit dem vorliegenden Artikel gern Hilfestellung bezüglich dieser wichtigen Fragen leisten, indem ich auf einige grundlegende Tatsachen aufmerksam mache. Nachdenkliche Menschen, besonders auch Jugendliche, beschäftigen sich heute zunehmend mit der Bibel. Dabei machen sie einen feinen Unterschied. Ein Moderator formulierte es so: „Gegen Gott habe ich nichts, aber eine Menge gegen sein ‚Bodenpersonal‘, die Kirche.“ Viele ahnen heute, dass doch etwas dran sein muss an der Sache mit Gott. Sie fragen: Könnte dort tiefere Befriedigung und der Sinn des Lebens zu finden sein? Der moderne Mensch will die Tatsachen erfahren. Er will wissen, was ihm das persönlich einbringen würde. Und ich muss sagen: Mit diesen Gedanken befindet er sich auf genau dem richtigen Weg ...

Weiterlesen

Echte Vergangenheitsbewältigung

Echte Vergangenheitsbewältigung

Den Sprung in eine bessere Zukunft schaffen

Es war einmal ein kleiner Junge. Als er sechs Jahre alt war, ließen seine Eltern sich scheiden. Er erlebte, wie die Teetassen und Teller über seinen Kopf hinwegflogen. Das waren tiefe Eindrücke in seiner Seele. Er hätte sich so sehr eine harmonische Familie gewünscht und fragte sich oft: „Warum passiert das gerade mir?“ Wir wollen uns ...

WEITERLESEN

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung