• Faszinierende Wunder der Natur

    Faszinierende Wunder der Natur

    Die Natur bietet so viele phantastische Wunder, über die man immer nur staunen kann. Je mehr man sich im Detail damit beschäftigt, desto deutlicher erkennt man, dass solche Dinge niemals durch Zufall entstanden sein können. In diesem Artikel beschäftigen wir uns u. a. mit einigen Faszinationen aus dem maritimen Bereich: Fische mit verblüffenden Schusstechniken sowie Algen und Meeresgrund-Bakterien, die für unser Sauerstoff-Gleichgewicht sorgen.

    WEITERLESEN

  • Reformation auf der Intensivstation

    Reformation auf der Intensivstation

    Trotz der Publicity rund um das 500-jährige Jubiläum des Anschlags der 95 Thesen durch Luther identifizieren sich die meisten Protestanten heute nicht mehr mit den Ereignissen und Zielen der revolutionären reformatorischen Bewegung. Offensichtlich hat man längst in den Rückwärtsgang geschaltet und eine neue Agenda der sichtbaren Wiedervereinigung mit der katholischen Kirche, der man einst aus Liebe zur Wahrheit den Rücken kehrte, auf die Tagesordnung gesetzt. Was wird die Basis dieser angestrebten Einheit sein?

    WEITERLESEN

  • Im tödlichen Schneesturm

    Im tödlichen Schneesturm

    Was tun, wenn man sich im tobenden Schneesturm verlaufen hat, ohne Nahrung und Aussicht auf Hilfe? Oder gar lebensgefährlich verletzt ist? Hilft Beten wirklich, oder ist es nur ein psychologischer Trick? Gibt es einen Gott, der auf Gebete antwortet? Der Autor erlebt einen vollkommenen Paradigmenwechsel, als eine Stimme ihn aus einer lebensbedrohlichen Situation rettet und sein Leben auf den Kopf stellt.

    WEITERLESEN

  • Vom Boogie Monster zum Gottesmann

    Vom Boogie Monster zum Gottesmann

    Er nannte sich Yoda nach dem weisen und mächtigen Jedi-Meister aus den Star-Wars-Filmen. Dann wurde er mit seiner Musik reich und berühmt: Ivor Myers und seine Boogie Monsters. Doch seine Suche nach Weisheit und Wahrheit ging weiter. Seine spirituelle Reise führte ihn schließlich zur Bibel.

    WEITERLESEN

  • Sabbat – eine vergessene biblische Wahrheit?

    Sabbat – eine vergessene biblische Wahrheit?

    Der Sabbat ist ein biblisches Thema, das seit eh und je die Gemüter bewegt. Während die ersten Christen noch den siebenten Tag der Woche hielten, wurde der Sabbat später von der katholischen Kirche in den Sonntag verändert. Sie beruft sich darauf, über der Bibel zu stehen, wirft aber gleichzeitig den Protestanten vor, nicht konsequent zu sein, da die Bibel keine Sonntagsfeier kennt. Der Artikel lässt unterschiedliche katholische und protestantische Geistliche zu Wort kommen.

    WEITERLESEN

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung