• Noah - der Film

    Noah - der Film

    Ein amerikanischer Blockbuster greift wieder einmal ein biblisches Thema auf. Millionen von Menschen holen sich ihre Bibelkenntnisse aus dem Kino. Erfahren sie aber die Wahrheit über ein bekanntes Ereignis der Frühgeschichte? Eine kritische Analyse ist dringend ratsam.

    WEITERLESEN

  • Die Waldenser

    Die Waldenser

    Bereits Jahrhunderte vor der Zeit Luthers und anderer Reformatoren gab es Volksgruppen, die sich gegen Missstände und Irrlehren in der herrschenden Staatskirche erhoben und weigerten, sich dem Gewissenszwang zu unterwerfen. Die Wahrheit und Verkündigung des Evangeliums ging ihnen über alles – sie waren bereit, dafür zu leiden und zu sterben.

    WEITERLESEN

  • Auf dem Weg zur Vollendung

    Auf dem Weg zur Vollendung

    Ist die Reformation am Ende oder am Ziel? Während es einerseits viele Rückschritte von den ursprünglichen Überzeugungen der Reformation gegeben hat und die Wiedervereinigung mit der römisch-katholischen Kirche angestrebt wird, haben bibeltreue Christen entdeckt, dass Gott eine Botschaft für die gegenwärtige Zeit hat, die zu einer neuen Reform und einer Vollendung der Rückkehr zur biblischen Wahrheit aufruft.

    WEITERLESEN

  • Die Amerika-Prophezeiung

    Die Amerika-Prophezeiung

    Amerika war von Anfang an das Land der Religionsund Glaubensfreiheit. Einer der wichtigsten Gründe hierfür ist die in der Verfassung verankerte strikte Trennung von Staat und Kirche. Nach prophetischen Aussagen über die USA soll sich das ändern. Was genau sagt die Bibel, und können wir schon heute Ansätze für diese Entwicklung erkennen?

    WEITERLESEN

  • Sabbat – eine vergessene biblische Wahrheit?

    Sabbat – eine vergessene biblische Wahrheit?

    Der Sabbat ist ein biblisches Thema, das seit eh und je die Gemüter bewegt. Während die ersten Christen noch den siebenten Tag der Woche hielten, wurde der Sabbat später von der katholischen Kirche in den Sonntag verändert. Sie beruft sich darauf, über der Bibel zu stehen, wirft aber gleichzeitig den Protestanten vor, nicht konsequent zu sein, da die Bibel keine Sonntagsfeier kennt. Der Artikel lässt unterschiedliche katholische und protestantische Geistliche zu Wort kommen.

    WEITERLESEN

DAS MAGAZIN

Schauen Sie in ausgewählte Artikel
der aktuellen Ausgabe von INFO VERO rein.

Alltagsdroge Koffein

Die tägliche Dosis Gift

Der Koffeingehalt einer Tasse Kaffee wäre für einen Menschen tödlich, wenn er direkt in die Blutbahn gespritzt würde.

02

Über Jahrhunderte war Kaffee ein typisches Getränk der arabisch-islamischen Welt.

Ist Kaffee nun gesund oder ungesund? Das bei einem Großteil der Bevölkerung so beliebte Aufputschmittel wird von nicht wenigen Wissenschaftlern und Ärzten als erhebliches gesundheitliches Risiko eingestuft. Noch vor rund 400 Jahren war Kaffee in der westlichen Welt gänzlich unbekannt. Wie haben wir uns dieses „Problem“ überhaupt ins Haus geholt? Es gibt mehrere unterschiedliche Erzählungen darüber, wie die Kaffeepflanze entdeckt worden
sein soll, ich möchte hier nur eine wiedergeben. Der Name Kaffee ist möglicherweise von „Kaffa“, dem Ort der Entdeckung in Äthiopien abgeleitet. Ein äthiopischer Hirte namens Kaldi gilt als der Entdecker des Kaffeestrauches. Er hatte um das Jahr 850 bemerkt, dass seine Ziegen, wenn sie die roten Beeren knabberten, eine ungewöhnliche Energie entwickelten. Deswegen wollte er selbst einmal den Effekt ausprobieren und kaute darauf herum, was ihm ein Hochgefühl...

WEITERLESEN

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung