• Der offene Hohlraum im Orion

    Der offene Hohlraum im Orion

    Wer anfängt, sich mit Astronomie zu beschäftigen, kann immer nur staunen, wie klitzeklein wir sind im Vergleich zu dem unvorstellbar weiten Universum mit seinen mindestens 70 Trilliarden Sternen. Ständig neue Wunder können mit den modernen Hochleistungs-Teleskopen entdeckt werden. Aber was hat das alles mit alten Versen aus der Bibel zu tun?

    WEITERLESEN

  • Die Weiterführung der Reformation

    Die Weiterführung der Reformation

    Die Reformation war die Antwort auf die sich über Jahrhunderte hinziehende, immer stärker werdende Abweichung von den ursprünglichen Lehren der Bibel gewesen. Luther hatte die Kernlehre des Evangeliums wiederentdeckt und die Menschen auch in anderen Bereichen wieder zur Bibel zurückgeführt. Aber damit war die vollständige Rückkehr zu den biblischen Wahrheiten noch nicht abgeschlossen – andere führten die Reformation weiter.

    WEITERLESEN

  • Evolution und der Glaube an Wunder

    Evolution und der Glaube an Wunder

    Evolutionsanhänger sind der Meinung, dass ihr Weltbild sich auf wissenschaftliche Tatsachen stützt – dass Schöpfungsgläubige hingegen sich nicht mit Fakten befassen, sondern an Wunder glauben. Eine Analyse der Beweislage kommt zu überraschenden Ergebnissen. Könnte es sein, dass die Sachlage eher umgekehrt ist? Der Artikel erzählt eine spannende Episode aus einer Schule in Australien.

    WEITERLESEN

  • Der Seelenplünderer

    Der Seelenplünderer

    Zeitvertreib Nr. 1 in der gesamten westlichen Welt ist das Fernsehen. Durchschnittlich sehen wir pro Tag fünf Stunden und 47 Minuten in die Röhre. Welche Konsequenzen hat das für unser Gehirn und unseren Gemütszustand? Wie groß sind die Gefahren, dass wir süchtig werden und dass man uns manipuliert?

    WEITERLESEN

  • Leben durch Zufall nicht möglich

    Leben durch Zufall nicht möglich

    Wie Leben aus toter Materie entstehen konnte, ist nach wie vor eine der ungelösten Herausforderungen evolutionsbasierter Wissenschaft. Die Komplexität selbst der simpelsten Zelle ist so hoch, dass vorhandene Theorien hier keine Antworten bieten. Selbst die zufällige Entstehung nur eines einzigen winzigen Proteins ist nach der Wahrscheinlichkeitsrechnung auszuschließen.

    WEITERLESEN

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung